Tätigkeiten der Gebietsbetreuerin Muschelkalk sind u.a.
•    Führungen auf Kalkmagerrasen
•    Aktionen mit Kindern und Jugendliche auf Magerrasen und deren Umgebung
•    Unterstützung der Schäfer und andere Weidetierhalter
•    Organisation von Beweidung auf hochwertigen Kalkmagerrasen
•    Entwicklung von Pflegekonzepten
•    Verfassen eines Leitfadens für Beweidung auf Gemeindeflächen
•    Koordination amtlicher Naturschutz mit Vertretern ehrenamtlicher Naturschutz
•    Zusammenarbeit mit LIFE+-Projekt MainMuschelkalk
•    Wissenschaftliche Untersuchungen (eigene Erhebungen und Ansprechpartner bei Auftragsnehmern/Schülern/Wissenschaftlern)
•    Schulungen für Landwirte im Pflegeeinsatz für den Naturschutz