Gebietsbetreuerin Ch. BrandtMein Name ist Christiane Brandt, Biologin. Als Gebietsbetreuerin bin ich bei den Landschaftspflegeverbänden der Landkreise Würzburg und Main-Spessart beschäftigt. Die Gebietsbetreuung wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und den Bayerischen Naturschutzfonds.

Bayernweit sind 35 Gebietsbetreuer in ökologisch besonders bedeutsamen Gebieten aktiv, um auf den Wert besonderer Lebensräume wie die Trockenstandorte auf Muschelkalk aufmerksam zu machen und Erhaltungsmaßnahmen zu vermitteln. Die Aufgaben der Gebietsbetreuer reichen von Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung und Besucherlenkung über ökologische Beobachtung bis zum Konflikt- und Landschaftsmanagement. Da die Mainfränkischen Kalkmagerrasen hauptsächlich durch Beweidung entstanden sind, ist dieses Thema ein Schwerpunkt der Arbeit im Landkreis Würzburg und Main-Spessart. Ziel ist es, neben dem Lebensraum selbst auch auf die Bedeutung der weiteren Nutzung hinzuweisen. 

Meine Kontaktdaten....